Andalusien

....Urlaub in der Axarquia

Axarquia – Berge, Meer, Oliven und Wein

Die Axarquia überrascht den Besucher mit schneebedeckten Gipfeln, schroffen Steilküsten, fruchtbaren Ebenen und engen Tälern. An den Berghängen kleben malerische, blumen-geschmückte weiße Dörfer, in denen die Tradition noch lebendig ist und in zahlreichen Festen und Feiern zum Ausdruck kommt. In die Axarquia (…bedeutet so viel wie „im Osten“) verzogen sich die Mauren während der Rückeroberung durch die Katholischen Könige, nachdem sie 800 Jahre das Land beherrschten. Die Architektur und Namen vieler Dörfer erinnern noch immer an die Erbauer, wie z.B. in Alcaucin, Benamargosa, Benamoccara oder Competa.

Das Gebiet beginnt gleich hinter Malaga und zieht sich an der Küste entlang bis Nerja. Hier bildet die Sierra Almijara die natürliche östliche Grenze zur Provinz Malaga. Im Mittelpunkt liegt Velez-Malaga, die Hauptstaft der Comarca, mit dem beliebten Badeort Torre del Mar. Höchster Punkt und weithin sichtbare Landmarke ist der Gipfel des Maromas, Quellgebiet zahlreicher Flüsse, wie die Rios Velez, Torrox und Bermuza. Auch der Stausee bei Vinuela landeinwärts ist ein beliebtes Ausflugsziel in der bis 50 Km ins Landesinnere reichenden Region.

Die Küste der Axarquia rühmt sich mit dem besten mediterranen Klima Europas (320 Sonnentage im Jahr). Es beschert warme, aber nicht zu heiße Sommer (im Durchschnitt 26°C) und milde Winter (im Durchschnitt 10°). Im Landesinnern wird es in den Höhenlagen ab 800 m vor allem nachts kalt und „La Maroma“ trägt dann auch ein weißes Kleid.

Egal, ob Sie sich mehr für die Kultur interessieren, die Natur oder hier Ihrem Sport nachgehen möchten. Die Axarquia bietet Ihnen ein reiches Betätigungsfeld. Mehrere Naturparks laden zu Besuchen ein. Die Berge sind perfekt zum Wandern, Klettern und Mountainbike fahren und an der Küste stehen alle Arten von Wassersport auf dem Programm.

Die Höhlen von Nerja und Rincon de la Victoria, die vielen Wachtürme an der Küste, die Spuren der Römer in Torrox, der einzigartige kreisrunde Friedhof von Sayalonga oder auch die sehenswerte Altstadt von Velez-Malaga aus dem 16. Jahrhundert sind nur einige Beispiele für Kulturinteressierte, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Mit den folgenden fünf Themen-Routen haben Sie die Möglichkeit, die Axarquia besonders gut kennenzulernen. So kommt man an den lohnenswerten Sehenswürdigkeiten vorbei und lernt den ganzen Reichtum der Region kennen:

Mudejar-Route (Ruta Mudejar), Sonne- und Avocado-Route (Ruta del Sol y el Aguacate), Sonne- und Wein-Route (Ruta del sol y del vino), Olivenöl- und Berg-Route (Ruta del Aceite y de los Montes) und die Wein und Rosinen- Route (Ruta del vino y la pasa).

Die Axarquia verfügt über eine große Auswahl an Unterkünften für jeden Geschmack. Egal ob Sie im Hotel, im Ferienhaus, in einer Ferienwohnung, in einer Finca, im Hostel, bei Privatvermietern oder auf einem Camping-platz übernachten möchten, hier finden Sie garantiert Ihre perfekte Unterkunft.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach der perfekten Unterkunft für Ihren Urlaub !!

TOP Immobilienangebot
TOP Angebote Andalusien
Unser Büro

ImmoCasita
Karin Schuth
Valentin-Brand-Straße 8
55437 Ober-Hilbersheim

Mobil:0151 53798008
Email:info@immocasita.de